Arten von indischem Kaffee

Kaffee ist eine Pflanze(Coffea) und der Name des Getränks, das aus dieser Pflanze hergestellt wird. Die Kaffeepflanze ist ein Busch oder Baum, der bis zu zehn Meter hoch werden kann, aber normalerweise kürzer geschnitten wird. Kaffeepflanzen wuchsen ursprünglich in Afrika und wachsen jetzt auch in Südamerika, Mittelamerika und Südostasien. Sie sind eine wichtige Ernte für die Volkswirtschaften vieler Länder.s.

Es gibt 2 Arten von Kaffeepflanzen, die in Indien weit verbreitet sind.

Arabica und Robusta

Arabica-Kaffee

Arabica-Kaffees oder Arabicas haben einen delikaten Geschmack und ein ausgewogenes Aroma, gepaart mit einem scharfen und süßen Geschmack. Sie haben ungefähr die Hälfte der Menge an Koffein im Vergleich zu Robustas. Arabicas werden zwischen November und Januar geerntet und normalerweise in höheren Lagen zwischen 600 und 2000 Metern bei kühlen, feuchtigkeitsreichen und subtropischen Wetterbedingungen angebaut. Sie benötigen nährstoffreiche Böden, um den höchsten internationalen Kaffeestandards entsprechen zu können.s.

 

Vier beliebte Sorten von Arabica-Kaffee sind:

Kents Kaffee

Kents, die früheste Sorte von Arabica-Kaffee, wurde in den 1920er Jahren von einem gleichnamigen englischen Pflanzer ausgewählt. Aufgrund der geringeren Rostanfälligkeit dieser Kaffeepflanze blieb sie bis in die 1940er Jahre bei Pflanzgefäßen beliebt. Obwohl Kents Kaffee derzeit nur in wenigen Gebieten angebaut wird, ist er für seine außergewöhnliche Tassenqualität bekannt.y.

S.795 Kaffee

Die beliebteste Arabica-Kaffeesorte in Indien, S.795 wurde in den 1940er Jahren ins Leben gerufen. Die Kaffeepflanze S.795 ist bekannt für ihre überlegene Qualität, ihre hohen Erträge, ihre kräftigen Bohnen und ihre bessere relative Toleranz gegenüber Blattrost. Die Kaffeepflanze S.795 wurde unter Verwendung der Kaffeepflanze Kents Arabica entwickelt, die für ihre Spitzenqualität bekannt ist. Es ist eine weit verbreitete Arabica-Sorte und hat eine ausgewogene Tasse mit den subtilen Geschmacksnoten von Mokka-Kaffee.

Cauvery Kaffee

Die Cauvery-Kaffeepflanze, auch als Catimor bekannt, ist ein hybrider Nachkomme von Caturra, einer natürlichen Mutante der hochwertigen Bourbon-Sorte undd Hybrido-de-Timor. DasCauvery Kaffeepflanze erbte die überlegenen Qualitätsmerkmale von Caturra und die zähe Beständigkeit vonHybrido-de-Timor.

Sln.9 Auswahl 9 Kaffeeee

Die Kaffeepflanze Selection 9 ist eine Hybride zwischen Tafarikela, einer äthiopischen Arabica-Kollektion, und dem robusten und widerstandsfähigen Hybrido-de-Timor. Es verfügt über alle überlegenen Cup-Qualitätsmerkmale von Tafarikela und wurde beim Flavor of India Cupping Competition 2002, der vom Coffee Board of India organisiert wird, mit dem Fine Cup Award für die beste Arabica ausgezeichnet.ia.

 

Robusta Kaffee

Robusta-Kaffee ist ein starker, vollmundiger Kaffee mit einem einzigartigen, erdigen Geschmack. Es hat andere unterschiedliche Eigenschaften wie höhere Bitterkeit und geringere Säure. Seine Aromen sind kühner und dunkler und zeigen eine schokoladige Note im Gebräu, die besonders bei Espressos sehr geschätzt wird. Obwohl es mehrere Coffea-Pflanzenarten gibt, ist Robusta einer der am häufigsten angebauten Kaffees der Welt. Robusta-Kaffee reift schneller, führt zu höheren Erträgen, lässt sich leichter kommerziell anbauen und enthält mehr Koffein und Antioxidantien als Arabica-Kaffeeee

Zwei beliebte Sorten:

S.274 Kaffee

Diese Robusta-Kaffeesorte ist eine Auswahl aus der ertragreichen alten Robusta-Kaffeesammlung, die aus Sri Lanka nach Indien gebracht wurde. Es ist die am häufigsten angebaute Sorte unter den großen indischen Robusta-Kaffeeanbaugebieten. Die robusten Büsche der Kaffeepflanze S. 274 sind stark und können sich über verschiedene Regionen hinweg anpassen. Die Samen oder Bohnen sind nach der Nassverarbeitung fett, rund und grau gefärbt.sing).

CxR Kaffee

Diese Robusta-Kaffeesorte ist eine Mischung aus Robusta-Kaffee und Coffea congenisis. Die Büsche dieser Pflanzensorte sind kompakter mit kleineren und schmaleren Blättern im Vergleich zu herkömmlichen Robusta-Pflanzen. Die Samen oder Bohnen sind fett, mit weichen und neutralen Eigenschaften in der Tasse im Vergleich zu herkömmlichem Robusta-Kaffee.e.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar